Optische Prüf- und Messtechnik für alle Techniker

Angesichts der rasanten Zunahme der Netzwerkverbindungen und der Bandbreitenauslastung ist es heute wichtiger als je zuvor, den Zustand der Glasfaser sowie ihrer Anschluss- und Verbindungsstellen genau einzuschätzen und zu erhalten. Für das Reinigen, Prüfen, Testen und Überwachen von Glasfasern werden jeweils unterschiedliche Prüf- und Messgeräte sowie zahlreiche Funktionen benötigt, um die vielfältigen Anforderungen der heutigen Kommunikationstechnologien effektiv bewältigen zu können. Moderne Glasfasertester ermöglichen die schnelle Zertifizierung, Fehlerdiagnose und Wartung, während Überwachungssysteme und technisch führende OTDRs den unterbrechungsfreien Betrieb empfindlicher Glasfasernetze fördern.

Die Mess- und Prüftechnik von VIAVI Solutions GmbH für Glasfasern hilft Ihnen, optische Netze effizient zu installieren, zu warten und zu testen. Gleichzeitig gewährleistet sie optimale Leistungsparameter. Gemeinsam mit seinen mehr als 400 Channel-Partnern auf der ganzen Welt bietet VIAVI  ein beeindruckend umfassendes Portfolio an führende Anbieter aus den Bereichen Netzwerke, Kommunikation und Elektronik. Dabei bieten wir nicht einfach einzelne Produkte an, sondern lösen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden kritische Probleme, die die Endnutzer betreffen, beispielsweise in Bezug auf die Dienstgüte (QoS).

Optische Mess- & Prüfgeräte für optische Industrie, Maschinenbau, Prüflaboratorien, Forschungs- und staatliche Kalibrierinstitute

In der Industrie, in der Fertigung, sowie in der Forschung und Wissenschaft sind oft Messungen nötig, die weit über das normale Maß hinausgehen. Um den Fertigungsprozess effizienter zu überwachen und ggf. zu optimieren, werden hochgenaue, präzise Messdaten benötigt.  MÖLLER-WEDEL OPTICAL entwickelt und fertigt seit über 50 Jahren optische Messgeräte höchster Qualität und verbindet die Vorteile modernster Technologien mit traditionellen Fertigkeiten.

MÖLLER-WEDEL OPTICAL liefert beispielsweise Kollimatoren, Autokollimatoren, Interferometer und hochgenaue Optikprüfgeräte. Jedes Produkt wird von der Entwicklung bis zur Serienreife von einem Team aus Spezialisten betreut und so den hohen Ansprüchen der Kunden gerecht. Auf die Expertise können Kunden jederzeit zugreifen, um gemeinsam mit den Experten eine spezifische Lösung zu entwickeln. Das Produktportfolio bietet Lösungen für Anwendungen und Aufgaben in der optischen Industrie und im Maschinenbau sowie für die Wissenschaft und für Kalibrierinstitute.

Dichtheitsprüfung großvolumiger Verpackungen

Für Lagerung und Transport flüssiger Medien dienen in der Regel Kunststoffbehälter wie Flaschen, Kanister oder Fässer. Diese Verpackungen müssen vom Hersteller auf mögliche Risse, Löcher und poröse Stellen überprüft werden. Bei der Dichtheitsprüfung werden in der Regel das Vakuumverfahren oder das Überdruckverfahren eingesetzt. Meist werden die dazu benötigten Dichtheitsprüfstände produktspezifisch entwickelt, wobei nur zwischen Gut- und Schlechtteilen unterschieden wird.

Mit dem Dichtheitsprüfgerät CETATEST 715 LV (Large Volumen) bietet die CETA Testsysteme GmbH der Verpackungsindustrie jetzt eine flexible Lösung für die Dichtheitsprüfung großvolumiger Behälter bis 1000 l Volumen.

Das CETATEST 715 LV Dichtheitsprüfgerät steuert nach dem Startimpuls der Anlagensteuerung den kompletten Prüfablauf und erkennt kleinste Löcher. Über die Industrieschnittstelle werden die Messwertdaten an das Leitsystem übergeben und ausgewertet, so dass eine Rückverfolgbarkeit der Produktionsgüte gewährleistet wird. Mit den Prüfgeräten der CETA Testsysteme GmbH können im Bereich der Verpackungsindustrie neben großvolumigen Verpackungen (IBC´s, Kanister, Fässer) auch Komponenten wie Absperrhähne, Anschlüsse, Verbindungen, Sicherheitsventile, Druckausgleichselemente, Leitungen und Verschlüsse auf Dichtheit bzw. Durchfluss geprüft werden.

© Copyright 2023 - FDB Business | Industrie